Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kriege der Zukunft – dürfen Maschinen über Leben und Tod entscheiden?

18. Mai 2021 von16:00 bis 17:30

Kostenlos

Unter diesem Titel möchten wir in unserem Webinar am 18.05.21 um 16 Uhr die Thematik der Autonomen Waffensysteme (AWS) betrachten und erläutern.
Dafür haben wir zwei Gäste eingeladen, die uns in einem Interview-Format das Thema näher bringt.

Dabei betrachten wir mit Herrn Dr. Reinhard Grünwald u.a. die technische Seite der autonomen Waffensysteme.

Ab wann zählt eine Waffe als AWS?
Was für Vorteile haben diese?
Wie genau werden diese eingesetzt?

Auf der anderen Seite gehen wir mit Frau Dr. Elisabeth Hoffberger-Pippan aber auch u.a. auf Fragen des humanitären Völkerrechts und dem Verhältnis von diesem zu den Menschenrechten ein.

Gibt es bereits internationale Regulierungen und Abkommen zum Einsatz von AWS und wie sehen diese aus?
Wie greifen AWS in Menschenrechte ein?
Wer trägt die völkerrechtliche Verantwortung? Und wie verändert sich die Kriegsführung und der Einsatz von Waffen anhand von möglichen Abkommen?

Frau Dr. Hoffberger-Pippan arbeitet zur Zeit bei der Stiftung Wissenschaft und Politik im Projekt International Panel on the Regulation of Autonomes Weapons (iPRAW) und war zuvor Universitätsassistentin am Institut für Völkerrecht, Luftfahrtrecht und Internationale Beziehungen an der Universität Linz.

Herr Dr. Grünwald arbeite am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) u.a. an Projekten zum Thema Autonome Waffensysteme und studierte Physik, Chemie, Philosophie und der Geschichte der Naturwissenschaften.
Er war bereits Teil eines Ausschusses des Bundestags zum Thema Autonome Waffensysteme.

Im Anschluss des Interviews wird es noch eine Fragerunde mit unseren Gästen geben.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer ELSA Bonn, Konstanz und Bielefeld

Jetzt teilen!

Anmeldung

Zugangslink schicken wir Dir, sobald das Meeting erstellt ist.
Anmeldungsbestätigung senden an:

Details

Datum:
18. Mai 2021
Zeit:
16:00 bis 17:30
Eintritt:
Kostenlos
Kategorien:
,

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

ELSA-Bonn e.V.